35mm Filme digitalisieren

Wir sind Ihre Digitalisierungsexperten für 35mm Filme

Sie haben auch einen alten 35mm Film zu Hause und wollen dessen kostbaren Wert erhalten und ihn für die Zukunft sicher? Wir digitalisieren Ihren 35mm Film mit professionellem Equipment und einem geschultem Auge für Belichtung und Farbe. Dabei garantieren wir höchste Abtastungsqualität und bestmöglichste Auflösung.

35mm Filmdigitalisierung bei den Film-Rettern – Ihre Vorteile

  • Deutschlandweiter Abholservice – Wir holen Ihre Filme ab. Buchen Sie jetzt Ihre Abholung.
  • Express-Service – Wenn es besonders schnell gehen soll, buchen Sie unseren Express-Service.
  • Verschenk-Idee – Das perfekte Geschenk: ein Film-Retter-Gutschein

Testurteil gut

Erfahrungen & Bewertungen zu Die Film-Retter

Weitere Infos zu 35mm Filmen


35mm Filme digitalisieren – warum?

Alte Filme halten nicht ewig – mit der Zeit und bei der falschen Lagerung werden sie rissig und spröde. Wenn Sie Ihre Filme digitalisieren, bleiben Ihre kostbaren Erinnerungen lange erhalten. Dabei verbessern wir nicht nur das Aussehen Ihrer Filmrollen, sondern auch die Qualität der einzelnen Filme. Nun können Sie Ihre Schätze sehr platzsparend lagern und sie nach Belieben weiterverwenden.

35mm Filme digitalisieren

Verfahren der 35mm Film Digitalisierung bei den Film-Rettern

Wenn Sie sich nun dazu entschlossen haben, Ihre alten 35mm Filme zu digitalisieren, stehen Sie vor der Frage, ob Sie die Filme selber digitalisieren können oder ob Sie einen Spezialisten beauftragen. Das kommt natürlich darauf an, wie hoch Ihre Qualitätsansprüche sind, denn oftmals sind die Unterschiede deutlich zu erkennen. Sie bevorzugen professionelle Arbeit? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir sind Ihre Experten, wenn es um das Digitalisieren von 35mm Filmen geht.

Verfahren der 35mm Film Digitalisierung

Kein Sonderangebot versäumen!

Newsletter Super 8 Digitalisierung Angebote

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig attraktive Sonderangebote für die Digitalisierung und Überspielung von 16mm Filmen, 35mm Filmen, Super 8, Normal 8 etc.

Nie wieder eine Rabattaktion verpassen – jetzt anmelden!

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Faire Preise

fairer Preis

Wir garantieren Ihnen langfristige Freude an Ihren Erinnerungen und das zu sehr fairen Preisen. Teilen Sie uns die Auftragsmenge mit, damit wir Ihnen ein Angebot erstellen können.

Auch Kopien der digitalen Datenträger (DVDs, Blu-rays, USB-Sticks und Festplatten) können wir nach Wunsch für Sie fertigen. So können Sie die Gesamtkosten mit anderen Personen teilen.

Preisliste als Download

Download Preisliste Super 8 Digitalisierung

Preisliste als PDF zum Herunterladen

PDF Download


Häufige Fragen zur Digitalisierung von 35mm Filmen

Auf einen DVD-Rohling kann eine Filmzeit von ca. 2 Stunden aufgespielt werden. Es ist möglich, die Spieldauer zu erhöhen, darunter würde jedoch die Qualität des Filmmaterials leiden. Das finden wir nicht akzeptabel.

Wenn beide Medien das gleiche Format besitzen, brennen wir sie gerne für Sie auf eine DVD. Die Gesamtlänge beträgt etwa zwei Stunden.

Auf jeder DVD, auf der sich mehr als ein Film befindet, erstellen wir ein Menü. Mit Hilfe der Fernbedienung können Sie über das Menü leicht den gesuchten Film auswählen.

Das ist ganz leicht. Beschriften Sie einfach die Spule mit Zahlen in der gewünschten Reihenfolge, wir berücksichtigen Ihren Wunsch beim Digitalisieren oder Scannen.

Laden Sie sich bitte unser Auftragsformular herunter, drucken und füllen Sie es aus und unterschreiben Sie es. Danach senden Sie Ihre Filme zusammen mit dem Formular an uns: Film-Retter, Max-Planck-Straße 15, 53819 Neunkirchen-Seelscheid.

So wissen wir, was wir für Sie tun können.

Bei uns erhalten Sie auf Anfrage eine genauere Einschätzung über den zeitlichen Rahmen Ihres Digitalisierungsauftrags.

Selbstverständlich! Wir senden Ihnen Ihr Quellmaterial zusammen mit Ihrer Bestellung per DHL zu. Auf Wunsch können wir Ihre Originale und die Speichermedien auch in zwei separaten Sendungen verschicken, um einen Verlust auf dem Postweg zu vermeiden.

Leider ist uns in diesem Fall das Digitalisieren nicht gestattet – selbst wenn Sie das Originalvideo gekauft haben und die Kopie nur für den Privatgebrauch nutzen möchten.

Natürlich. Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall das Format MJEG-4. Mit ihm können Sie qualitativ hochwertige Nachbearbeitungen vornehmen. Sprechen Sie uns an; wir beraten Sie gerne.

Wenn Sie nur sehr wenige 35mm Filme digitalisieren lassen möchten, speichern wir sie Ihnen gerne als MPEG-1-Datei auf CD. Das ist kein Problem. Allerdings raten wir Ihnen aus Qualitätsgründen zu MPEG-2 auf DVD oder MPEG4 auf Blu-ray.

zufriedene Kunden

3.047

zufriedene Kunden

Tassen Kaffee

26.387

Tassen Kaffee

umgewandelte Minuten

122.465

umgewandelte Minuten

Meter Film

524.859

Meter Film

Was ist ein 35mm Film?

Der Name des 35mm Films ergibt sich aus der Breite des Filmstreifens: 35mm. Ursprünglich wurde er für die Aufzeichnung von Bewegtbildern entwickelt und ist das meist genutzte Format für Kinofilme. Ende des 20. Jahrhunderts wurde diese photochemische Technik dann durch digitale Produktionsmethoden abgelöst.

Geschichte und Entwicklung

Der 35mm Film wurde 1893 vom schottischen Erfinder William Dickson eingeführt und schnell zum meistgenutzten Filmformat für Kinofilme.

Die erste 35-mm-Kleinbildkamera entwickelte Oskar Barnackwurde, ein Deutscher, im Jahr 1913 für das Unternehmen Leitz – entstanden war die "Ur-Leica".

Aufbau und Ablauf

In einer Filmkamera verläuft der Film vertikal am Bildfenster vorbei. Die Perforation – die Löcher, die während der Herstellung in den Filmvorrat eingebracht und zum Transportieren und Stabilisieren des Films verwendet werden – befindet sich dabei rechts und links neben dem Bild.

Die Filmstreifen werden zunächst auf eine Kunststoffspule aufgewickelt, die wiederum in lichtdichte Blechpatronen verpackt wird. Diese Filmpatronen lassen sich direkt in die Kleinbildkamera einlegen, indem die Filmzunge der Patrone auf die Aufwickelspule der Kamera eingefädelt wird. Nach der erfolgreichen Belichtung wird der Filmstreifen in die Patrone zurückgespult, sodass kein Umgebungslicht auf den belichteten Film fällt und dieser geschützt bleibt.

35 mm Film

Aufbauformat und Filmformat

Die Filmstreifen bei einem 35mm Film werden quer belichtet und die Materialbreite beträgt – wie der Name schon sagt – 35 mm. Diese können jedoch wegen der Perforation nicht ganz verwendet werden, da circa 4 mm des Bildes durch die Löcher unbrauchbar gemacht werden. Hinzu kommt ein 2,54 mm breiter Streifen für die Tonspur – folglich bleiben 24 mm für die Aufzeichnung des Bildes.

Das Filmformat bezeichnet die Breite des Rohfilmmaterials (Kinefilm) im Bereich der Filmtechnik. Es bestimmt mit der Konfektionierung die mechanische Kompatibilität des Films mit der Kamera oder des Projektors mit der Apparattechnik. Die Apparattechnik umfasst dabei Filmaufrichtung, Bildfrequenz, Filmschnitt, Art der optischen Abbildung, Lage und Ort des Filmbildes und Lage, Größe und Art der Tonspur.

35 mm Filme digitalisieren lassen - Film-Retter

Zusätzliche Informationen zu 35mm Filmen

35mm Filme gibt es seit 1895. Sie wurden damals vom schottischen Erfinder William Dickson eingeführt.

Den Namen 35mm verdanken die Filme der Breite des verwendeten Filmmaterials (35 Millimeter).

Um 35mm Filme zu digitalisieren sind besondere Geräte erforderlich. Im Allgemeinen wird bei der Digitalisierung ein professioneller Filmscanner verwendet.

Film-Retter - Super 8 DigitalisierungWir – die Film-Retter!

Bei uns erhalten Sie den vollen Service bei der Digitalisierung Ihrer 35mm Filme.

Ihre Filmschätze werden von uns zunächst gereinigt und dann digitalisiert – und wenn Sie es wünschen, auf DVD gebrannt. Diese DVDs können Sie nach Belieben abspielen bzw. weitere Kopien anfertigen.

Sprechen Sie uns gerne an. Jetzt kostenlos anrufen: 0800 3456738

Die Entwicklung von 35mm Filmen findet in einem Kopierwerk statt. In Deutschland kann ein 35mm Film bei der Firma Andec in Berlin entwickelt werden.

Schätzungsweise überdauern die Filme stolze 80 bis 100 Jahre. Dies setzt jedoch optimale Bedingungen und eine gute Lagerung voraus. Dabei ist es besonders wichtig, dass die Filme möglichst konstant kühl und trocken gelagert und vor Wärme, Lichteinstrahlung und Feuchtigkeit geschützt werden.

Deshalb ist zu empfehlen, die Filme rechtzeitig digitalisieren zu lassen. So werden sie für die Ewigkeit gesichert.

35mm Filme werden mit einer 35mm Klebepresse und entsprechender 35mm Klebefolie bearbeitet bzw. zurechtgeschnitten.

Zunächst gilt es, sich zu entscheiden, ob man dies Profis überlassen möchte oder ob man sich selbst an die Digitalisierung wagt. Oftmals ist man bei seinen alten Schätzen sehr vorsichtig und möchte Beschädigungen natürlich vermeiden. Deshalb bieten WIR Ihnen den kompletten Service.

Wir sind IHR Partner, wenn es um die Digitalisierung von 35mm Filmen geht. Unser Team geht mit Ihren Filmschätzen besonders sorgsam um, damit Sie am Ende ein tolles Ergebnis bestaunen können.


35mm Filme digitalisieren – Filmtransfer auf DVD/Blu-ray oder andere Medien

Super 8 Digitalisierung Super 8 Film Abhoöservice Film-Retter - Super 8 Digitalisierung Kostengünstig Super 8 auf DVD Film anschauen

So funktioniert's:

  1. Schritt: Bestellen – Auftragsformular ausdrucken, ausfüllen und unterschreiben.

  2. Schritt: Verpacken & Versenden – Formular und Filmmaterial an uns schicken.
    Oder vereinbaren Sie einen Termin und kommen Sie persönlich bei uns vorbei.

    Alternative: Abholservice – auf Wunsch holen wir Ihren Digitalisierungsauftrag gerne bei Ihnen ab.

  3. Schritt: Bezahlen – Sie erhalten von uns die Rechnung, sobald die DVDs/Blu-ray Discs etc. fertig sind. Wenn Sie die Filme persönlich gebracht haben, bezahlen Sie bei Abholung einfach vor Ort.

  4. Schritt: Liefern – Nach Zahlungseingang schicken wir Ihnen die fertigen Speichermedien und Ihr Filmmaterial per DHL zurück.

  5. Schritt: Ansehen & Freuen

  6. Schritt: Nachbearbeiten – Wurden die Filme im Format MJEG-4 gespeichert, können Sie sie nach Belieben schneiden, Musik hinterlegen etc.

  7. Schnitt: Kopieren – für sich und Ihre Familie können Sie unbegrenzt viele Kopien anfertigen.

 

 

Film-Retter Kundenzufriedenheit


Weitere Formate, die wir digitalisieren

Video8

Das Videokassetten-Format Video8 hat in den 80er Jahren das VHS-Format bei Kameras abgelöst.

Mehr zu Video8

Hi8

Nach Video8 folgten die Hi8 Videokassetten. Mit ihnen erhielt man eine noch bessere Bildqualität als zuvor.

Mehr zu Hi8

VHS / SVHS

VHS Kassetten

Das VHS-Format setzte sich gegenüber Betamax und Video2000 im Heimbereich durch. VHS & SVHS ist auch als AVI möglich.

Mehr zu VHS

Super8

Super 8 wurde 1964 von Kodak entwickelt und gilt als Nachfolger für das bis dahin bekannte Normal 8-Filmformat.

Mehr zu Super8

16mm

Das 16mm Format wurde meist von Semiprofis genutzt, denn es war mit deutlich höheren Kosten verbunden.

Mehr zu 16mm

Mini DV

Mini DV-Filme lassen sich ebenfalls sehr gut digitalisieren. Probleme wie abnehmende Bild- und Tonqualität oder Bandsalat sind dann Geschichte.

Mehr zu Mini DV