Digitalisierungskosten von Mittelformat-Dias

Kosten der Digitalisierung von Mittelformat-Dias

Trotz enormer technischer Fortschritte kommt die Qualität eines Digitalfotos längst nicht an die hervorragende Qualität eines (digitalisierten) Dias heran.

Grund dafür ist die enorme Kontrastdifferenzierung und der hohe Tonwertumfang eines Dias. Leider erweist sich eine langfristige Lagerung und Archivierung Ihrer Dias im Mittelformat jedoch oft als sehr schwer, egal ob in privaten Haushalten oder unter professionellen Bedingungen. Um die enorme Bildqualität eines Unikates im Mittelformat-Dia aufrecht zu erhalten empfehlen die Film-Retter diese vom Fachmann digitalisieren zu lassen. Selbstverständlich erledigen wir das für Sie. Wir sorgen dafür, dass Ihnen Ihre Mittelformat-Dias langfristig erhalten bleiben!

Dabei ist es für Sie als Kunden von entscheidender Bedeutung, wie hoch die Kosten für die Digitalisierung Ihrer Mittelformat- Dias sind, erst recht, weil es sich dabei meist um mehrere - und nicht nur um ein Dia - handelt.

Doch neben dem Kostenfaktor spielt noch ein ganz anderer Faktor eine entscheidende Rolle:

  • Unterschiede im Digitalisierungsprozess, bedingt durch die hohe Farbtreue und Schärfe Ihrer Mittelformat-Dias.

Zwar überzeugen Mittelformat-Dias durch eine besonders gute Qualität - der Aspekt der geringen Haltbarkeit dagegen darf nicht außer Acht gelassen werden.

Transparenz ist uns wichtig, daher möchten wir, dass Sie wissen, worin sich die Preise im Digitalisierungsprozess Ihrer Dias unterscheiden:

  • Werden die Dias digital nachbearbeitet oder erfolgt eine manuelle Überprüfung mithilfe einer professionellen Software?

Vorsicht bei zu billigen Scan-Angeboten!

  • Oft erfahren Sie den Preis pro gescanntem Dia und erhalten darüber hinaus Informationen mit welcher Auflösung der Scanner arbeitet. Viele Anbieter garantieren Ihnen zudem das Beseitigen von kleinen Kratzern, Fingerabdrücken oder Staubpartikeln, sofern diese auf Ihren Dias vorhanden sind. Doch hierbei ist Achtung geboten: Hochwertige Mittelformat-Dias bestehen aus mehreren Schichten. Für eine höhere Brillanz sorgt eine Silberschicht, die bei einem Scannvorgang im Infrarotbereich als Verschmutzung wahrgenommen wird. Der Scanner rechnet diese als Verschmutzung erkannte Schicht heraus und senkt somit die Qualität Ihres Dias.
  • Eine weitere Methode ist das "Multi-Sampling". Hierbei wird jedes einzelne Dia mehrfach gescannt. Aufgrund vieler Unterschiede zwischen den einzelnen Scans entsteht ein unscharfes Bildergebnis.
  • Am effektivsten erweist sich das Verfahren "Multi-Exposure". Hierbei werden Ihre Dias unterschiedlich belichtet und mehrfach gescannt. Dabei wird ein hoher Dynamikumfang erreicht, welcher der Punktdichte und der allgemein hohen Dichte der Dias am nächsten kommt. Dieses Verfahren ist jedoch sehr aufwendig, außerdem werden die extrem hohen Anschaffungskosten des entsprechenden Scanners ebenfalls an Sie weitergegeben.

Digitalisierung Ihrer Dias bei den Film-Rettern

Wir verfügen für Sie über Scanner, welche neben dem hohen Dichteumfang auch eine möglichst hohe Punktdichte berücksichtigt. Dazu können wir Mittelformat-Dias und auch jene mit Silberschicht, hochwertig digitalisieren. Wir bieten Ihnen beste Qualität zu attraktiven Preisen!

Rufen Sie uns einfach unverbindlich an- wir freuen uns auf Ihre Dias!