Corona-Virus- und Hygienevorschriften bei den Film-Rettern

Unser Ladenlokal in 53819 Neunkirchen-Seelscheid ist wieder für Sie geöffnet. Um Ihnen und unseren Mitarbeitern ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten, beachten Sie bitte die folgenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen:

  • Steuerung des Zutritts: Verwenden Sie unsere Klingel am Eingangsbereich und betreten Sie den Geschäftsraum nur einzeln.
  • Bereitstellung von Desinfektionsmitteln: Desinfizieren Sie Ihre Hände nach dem Einlass.
  • Einhaltung der Abstandsregel: Achten Sie auf einen Abstand von mindestens 1,5 m zwischen Ihnen und dem Personal.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe!

Unsere Mitarbeiter tragen Mundschutz und Einweghandschuhe. Ferner sorgen sie für die regelmäßige Reinigung der im direkten Kundenkontakt stehenden Oberflächen – für die Digitalisierung Ihrer Film- und Fotoschätze ohne jedes Risiko!

     

Besser kein persönliches Beratungsgespräch?
Schicken Sie uns Ihre Aufträge!

Wie gewohnt, können Sie uns Ihre Erinnerungen und das ausgefüllte Auftragsformular zusenden oder sich an unsere Annahmestelle in Ihrer Stadt wenden.

Abholservice

Auch während der Corona-Pandemie möchten wir unseren Beitrag zu ein wenig Normalität leisten. Daher bieten wir Ihnen an, Ihre analogen Materialien für nur 15,00 Euro bei Ihnen zu Hause oder an jedem anderen Ort innerhalb Deutschlands abzuholen. Sie müssen keinen Schritt vor die Tür machen!

 

      

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt ein Teil unserer Annahmestellen bis auf Weiteres für den Kundenverkehr geschlossen. Informieren Sie sich hier über die Öffnungszeiten der Annahmestelle in Ihrer Stadt.

Digitalisierung von 16mm-Filmen auf DVD, Blu-ray, USB-Stick oder Festplatte

So gelangen Ihre Filmspulen in die "richtigen Hände":

Schritt 1       Auftragsformular

Drucken Sie sich bitte das Auftragsformular für Ihre "Schätze" aus und füllen Sie es aus.

Schritt 2       16mm-Filme auf dem Speichermedium Ihrer Wahl – so geht's:

Schicken Sie Ihre Filme zusammen mit dem Auftragsformular an uns oder kommen Sie zwischen 9 und 17 Uhr persönlich vorbei. 

Schritt 3       Digitalisierung

Wenn Ihre Bestellung fertig ist, bekommen Sie von uns auf dem Postweg oder per E-Mail die Rechnung. Haben Sie Ihr Material persönlich gebracht, rufen wir Sie an, damit Sie Ihre Filme abholen können. Sie bezahlen dann einfach bar vor Ort.

Schritt 4       digitalisierte Filme per DHL

Nach Zahlungseingang schicken wir Ihnen die fertigen DVDs (bzw. Blu-ray, USB-Stick, Festplatte) und natürlich Ihr Filmmaterial als versichertes DHL-Paket.

Wir beraten Sie gerne unter

02247 915 90 18

Einfacher geht's nicht!


Das sollten Sie wissen:

1923 wurde für Amateur- und Dokumentarfilmer der 16mm Film eingeführt. Er war zwar im Gegensatz zum 35mm Film wesentlich schlechter in der Auflösung, konnte diesen Nachteil jedoch durch die einfachere Handhabung und das bezahlbarere Equipment ausgleichen. Die Vervielfältigung der 16mm Filme war aber kompliziert und kostenaufwändig. Heute ist ihre Rettung und Weiterbearbeitung, dank modernster Technik, für jedermann realisier- und bezahlbar.

Vertrauen Sie uns Ihre 16mm Filme an! Wir haben uns darauf spezialisiert, 16mm Filme auf DVD, Blu-ray, USB-Stick oder Festplatte zu überspielen und sie damit sowohl für den PC als auch für den Fernsehbildschirm nutzbar zu machen.